Projekt Zuverdienst

Zuverdienst

Zuverdienst ist ein niederschwelliges, an den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Einzelnen orientiertes Arbeits- und Beschäftigungsangebot, welches stunden-weise von Menschen mit einer Schwer-behinderung und/oder einer psychischen Erkrankung in Anspruch genommen werden kann.

Ziele

Zuverdienst verfolgt insbesondere folgende Ziele:

  • Teilhabe an arbeitsorientierten Tätigkeiten
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Soziale Stabilisierung
  • Förderung der Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Förderung der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft durch Schaffung von Kontaktmöglichkeiten
  • Vermeidung von Isolation
  • Erzielung eines Motivationsentgeltes (maximal 100,00€ im Monat)
  • Stabilisierung und Erweiterung der Leistungsfähigkeit
  • Entwicklung einer Perspektive im Bereich Arbeit und Beschäftigung

 

Zuverdienst für wen?

Das Angebot Zuverdienst richtet sich an Menschen mit einer Teilhabeeinschränk-ung für die eine Beschäftigung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung nicht in Frage kommt und die den Anforderungen eines Inklusionsbetriebes (noch) nicht entsprechen können.

Menschen, die im Leistungsbezug des SGB II/SGB III stehen können nicht am Zuverdienstprojekt teilnehmen.

 

Zuverdienst – Tätigkeiten

Grundsätzlich orientiert sich die Gestaltung der Arbeitsabläufe und die zu verrichtenden Tätigkeiten an den Teilhabebedarfen sowie den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Einzelnen insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Holzwerkstatt (Sägearbeiten, Schleifarbeiten, Bohren, Lackieren und Lasieren)
  • Handarbeitswerkstatt (Nähen, Stricken, Häkeln, Sticken, textiles Gestalten)
  • Farbwerkstatt (farbliche Produktgestaltung, Oberflächengestaltung )

Für alle Bereiche:

Dekoration, Preisauszeichnung, Kunden-kontakt, Verkauf

 

Zuverdienst – und was noch?

  • Zuverdienst begründet kein Arbeits-verhältnis. Mit jedem Teilnehmer wird ein Zuverdienstvertrag abgeschlossen
  • Maximale Beschäftigungszeiten sind
    6 Stunden pro Tag bzw. 15 Stunden in der Woche
  • Individuelle Hilfeplanung
  • Pädagogische Begleitung und Betreu-ung sowie fachliche Anleitung
  • Zuverdienst findet in den Räumlichkeiten der

GFAB Werkhof mbH

An der Kuhbach 3, 34497 Korbach statt – einem Tochterunternehmen des Kreisverband der Treffpunkte e.V.

Gefördert durch die Aktion Mensch.

 

 flyer zv klein  Für den Download unserer Informationsbroschüre klicken Sie links auf das Bild

 

 

Eine kleine Auswahl unserer Arbeiten (zum Vergrößern bitte anklicken):

 

klein Blumentopf1  klein Blumentopf2 
 klein Blumentopffigur  klein Blumentopffiguren
 klein Hängeregal  klein Schaukel
 klein Schluesselbrett1  klein Schluesselbrett2
klein Vogeltraenke  
   

 

 

Aktuelle Seite: Home Der Kreisverband Projekt Zuverdienst